Diakonie in Helsa - Hilfe in vertrauter Atmosphäre

Trotz Alter oder Krankheit die gewohnte Umgebung nicht zu verlassen zu müssen, Zuhause leben zu können und dennoch Menschen zu haben, die einem helfend zur Seite stehen - wer möchte das nicht?

Doch fachgerechte Pflege ist nicht alles. Wie oft ist es gut zu wissen, dass man einen Menschen hat, der einem zuhört, wenn man Sorgen hat oder einen etwas bedrückt. Einen Menschen, den man um Rat fragen kann, wenn es um das "Pflegeversicherungsgesetz" oder um ärztliche Verordnungen geht - einen Menschen den man notfalls auch nachts erreichen kann. Einen Menschen, der einem auch beim Einkaufen, Kochen oder Waschen hilft.

Diese Menschen finden Sie bei der Diakoniestation Helsa, denn wir verstehen die Pflege alter und kranker Personen als Bestandteil unseres kirchlich-diakonischen Auftrages. Kompetent und einfühlsam helfen und unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Sie oder Ihre Angehörigen. Seit nunmehr fast 30 Jahren führen wir die häusliche Krankenpflege und Altenpflege in Helsa, Eschenstruth, St. Ottilien, Waldhof und Wickenrode durch.

Dabei bestimmen bei allen fachlichen Notwendigkeiten die menschliche Zuwendung und die Nähe zum Pflegebedürftigen unsere Tätigkeit mit. Sie werden sehr bald feststellen:

... mehr als Pflege!

ist das Markenzeichen der Diakoniestation Helsa.


Informationen (Flyer)



nächste Seite: Leistungen